Dissertationen

In unserer Abteilung gehen wir klinisch wissenschaftlichen Fragestellungen auf den Grund und freuen uns hier über Ihr Interesse als potentielle Doktorandin/ Doktorand. Aktuell werden folgende Themen diskutiert (Themen in Arbeit sind besetzt, bei speziellem Interesse lässt sich sicher ein Anknüpfungspunkt finden – kontaktieren Sie uns gerne):

  • „Cost of Blood“ eine transparente Kostenanalyse allogener Erythrozytentransfusionen im Zeitalter der ESA (erythropoetinstimulierende Substanzen)
  • Lungenarterienembolien bei onkologischen Patienten: Prävalenz und – klinische Konsequenz (eine monozentrische Untersuchung)
  • Verschreibungsverhalten und Patientencompliance an der Schnittstelle stationärer und ambulanter Versorgung bei Palliativpatienten.
  • Risikoscore für chemotherapieinduzierte Nebenwirkungen bei onkologischen geriatrischen Patienten – eine prospektive Analyse (in Arbeit)
  • Einsatz von PET-CT und MR Kopf in der ERstdiagnostik des Bronchialkarzinoms, Erfahrung aus einem modernen Thoraxzentrum
  • Ergebnisse des Einsatzes einer präoperativen (Induktionschemotherapie) bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem Bronchialkarzinom
  • Definitive Radiochemotherapie beim lokal fortgeschrittenen NSCLC an einem modernen Thoraxzentrum mit Verfügbarkeit der PET-CT Planung
  • Verschreibungsverhalten und Patientencompliance an der Schnittstelle stationärer und ambulanter Versorgung bei Palliativpatienten (in Arbeit)
  • Qualitätsindikatoren der spezifischen Palliativversorgung (in Arbeit)